Herzlich Willkommen

auf der Detmolder Andreasmesse - über 400 Jahre Kirmestradition (mehr zur Geschichte der Andreasmesse können Sie übrigens hier nachlesen: Link zur Seite Geschichte).

Ein echtes Mega-Event: ca. 190 Schausteller in der historischen Altstadt und auf dem Kronenplatz!

Andreasmesse 2021

Bild mit Lebkuchenherzen

Nachdem die Andreasmesse 2020 pandiemiebedingt ausgefallen ist, heißt es in diesem Jahr wieder:"Einsteigen, mitfahren und dabei sein". Die gesamte Innenstadt steht Kopf und verwandelt sich mit einer Fläche von rund 18.000 qm von

Mittwoch, 24. November, bis einschließlich Sonntag, 28. November,

zu einem einzigen Freizeitpark für die ganze Familie.

Auf dem Kronenplatz ist wieder ein bisschen Magenfestigkeit gefragt: Fahrgeschäfte wie der Musikexpress, Breakdance, Heroes oder No Limit bringen Nervenkitzel und einen Blick auf Detmold aus luftiger Höhe. Für Abwechslung sorgen der Autoscooter, das Lauflabyrinth Venezia und verschiedene Wurfgeschäfte.

Etwas gediegener, dafür nicht minder schön geht es in der Innenstadt und im Rosental zu. Der Twister sowie das Nostalgie-Pferdchenkarussell sind auch für die jüngeren Gäste geeignet. Außerdem gibt es viele verschiedene Stände für den großen und kleinen Hunger - für das leibliche Wohl ist auf jeden Fall gesorgt.

Insgesamt geben sich rund 160 Schausteller in Detmold ein Stelldichein, darunter viele Fahrgeschäfte für Klein und Groß - diese sorgen manchmal für Nervenkitzel in luftiger Höhe, in jedem Fall aber für Spaß und gute Laune!

Andreasmesse Detmold - diese traditionelle Veranstaltung ist Kult und ein absolutes Muss nicht nur für Kirmesfans in der Region. Den besonderen Reiz macht der Gegensatz von mittelalterlicher Kulisse und imposanten Baudenkmälern sowie bunt fröhlichem Händlertreiben aus. Das historisch geprägte Stadtbild ist unverzichtbarer Teil des Rummels und erzeugt schließlich die unverwechselbare vorweihnachtliche Atmosphäre, der sich zehntausende von Besucherinnen und Besucher pro Jahr nicht entziehen können.

Hinweis: Für den Besuch der Andreasmesse ist gemäß der Coronaschutzverordnung des Landes NRW ein 2G-Nachweis (geimpft, genesen) erforderlich. Für alle Besucher*innen gilt also, dass sie ihren 2G-Nachweis mitführen müssen. An speziellen Ausgabestellen an den Veranstaltungsorten erhalten Besucher*innen nach Vorlage des Nachweises ein täglich wechselndes farbiges Bändchen. Dadurch können die Kontrollen einfacher und effektiver erfolgen, potenzielle Besucher*innen ohne entsprechenden Nachweis können durch die Ordnungskräfte schneller erkannt werden. Die Standorte, wo die Bändchen ausgegeben werden, werden noch bekannt gegeben. Halten Besucher*innen diese Regelungen nicht ein, sprechen die Ordnungskräfte auch Platzverweise aus und verhängen Bußgelder in nennenswerter Höhe.

Öffnungszeiten

Mittwoch | 24.11.2021 |
16:00 bis 23:00 Uhr (Kronenplatz)
16:00 bis 23:00 Uhr (Innenstadt) 

Donnerstag | 25.11.2021 | 
15:00 bis 23:00 Uhr (Kronenplatz)
12:00 bis 23:00 Uhr (Innenstadt)

Freitag | 26.11.2021 | 
15:00 bis 24:00 Uhr (Kronenplatz)
12:00 bis 24:00 Uhr (Innenstadt)

Samstag | 27.11.2021 |
15:00 bis 24:00 Uhr (Kronenplatz)
12:00 bis 24:00 Uhr (Innenstadt)

Sonntag | 28.11.2021 |
15:00 bis 20:00 Uhr (Kronenplatz)
12:00 bis 20:00 Uhr (Innenstadt)

Mit Chauffeur in die Altstadt

Der Stadtverkehr Detmold - kurz SVD - bietet wie in jedem Jahr einen Sonderfahrplan zur Andreasmesse, sodass Sie mit Bussen aus jedem Stadtteil bequem ohne Parkplatzsorgen die Kirmes genießen können. Am Samstag und Sonntag der Andreasmesse fahren Erwachsene für 1,50 Euro pro Fahrt innerhalb von Detmold, Kinder bis einschließlich 14 Jahren fahren unentgeltlich.

Den Sonderfahrplan finden Sie hier: www.stadtverkehr-detmold.de

Sperrung von Kronenplatz, Industriestraße und Rosental

Aufgrund der Kirmes sind einige Parkplätze und Straßen in der Detmolder Innenstadt gesperrt:

  • Der Kronenplatz ist von Donnerstag, 18. November, 18:00 Uhr bis Montag, 29. November, 13:00 Uhr voll gesperrt.
  • Der P+R-Parkplatz auf dem Bahndamm ist von Mittwoch, 24. November, 15:00 Uhr bis Sonntag, 28. November, 21:00 Uhr gesperrt.
  • Die Industriestraße ist von Samstag, 20. November, 13:00 Uhr bis Montag, 29. November, 13:00 Uhr gesperrt.
  • Das Rosental wird von Sonntag, 21. November, 18:00 Uhr bis Montag, 29. November, 16:00 Uhr gesperrt. Die Zufahrt zum Parkhaus in der Rosental-Galerie ist über die Woldemarstraße möglich. Die Bushaltestellen Rosental werden in den Doktorweg verlegt.

Die Stadt Detmold bittet um Verständnis für die Maßnahmen. Autofahrer*innen wird empfohlen, den betroffenen Innenstadtbereich zu meiden. Ausweichparkplätze stehen am Lustgarten (P1), Wotanstr./Parkhaus am Finanzamt (P 9) und im Parkhaus Lemgoer Tor (P8) zur Verfügung.

Detmolder Wochenmarkt wird verlegt

Von Dienstag, 23. November, bis einschließlich Samstag, 27. November, macht der Detmolder Wochenmarkt den Marktplatz frei für die Andreasmesse. Der "Grüne Markt" wird in diesem Zeitraum in den Schlosspark verlegt, der Fleischmarkt bleibt an Ort und Stelle auf dem "kleinen Marktplatz".

Ansprechpartner

Herr Jürgen Hagemeister

Marktmeister, Sondernutzungen
  j.hagemeisterDIES-DURCH-@-ERSETZENdetmold.de
  05231 977 630
  Adresse