Bike-Parcours

Entwurfsplan
Ausführungsplan

 

Aufgrund großen Interesses von Jugendlichen sowie verschiedener aktiver Fahrradgruppen wurde 2014 ein Bike-Parcours für Mountainbikes und BMX-Räder in Detmold gebaut. Nach umfangreicher Suche und Prüfung wurde die Fläche auf Teilen der ehemaligen Sportanlage östlich des Leopoldinums und der Realschule1 ausgewählt. Die Planung erfolgte durch den Fachbereich Stadtentwicklung, Team Klimaschutz und Freiraumplanung. Die Abstimmung mit den späteren Nutzergruppen wurde gemeinsam mit dem Integrationsbeauftragten durchgeführt.

Der Parcours, der eine neue öffentliche Spiel- und Sportfläche darstellt, ist für verschiedene Alters- und Leistungsgruppen nutzbar. Durch die Kombination verschiedener Elemente, wie Hügel, Tables und Wellen sowie der Anlage von Nebenwegen gibt es eine Vielzahl von Fahrmöglichkeiten. Der neue Parcours mit einer Gesamtgröße von ca. 1.700 qm besteht aus natürlichen Materialien. Nach der Teilentsiegelung der alten Laufbahn wurden die Wege mit wassergebundener Wegedecke ausgebaut und die Hügel mit Boden aufgeschüttet und modelliert. Mehrere Holzstämme dienen als Sitzgelegenheiten.

Die vorhandenen Bäume sind in die Planung einbezogen worden. Neben einer ökologisch wertvollen Pflanzung entlang der Nordseite sind drei Trauben-Eichen (Baum des Jahres 2014) gepflanzt worden. Die Umsetzung erfolgte im Rahmen einer Maßnahme mit dem Beschäftigungs- und Qualifizierungsträger EUWATEC in Detmold. Der Parcours wurde schon während der Bauphase von den Jugendlichen getestet und genutzt.

gleich gehts los!
macht auch bei Matschwetter Spaß!
Hügellandschaft

zurück zur Hauptseite Freiraumplanung

Ihre Ansprechpersonen

No value found for key "FluidTYPO3\Vhs\ViewHelpers\SwitchViewHelper->switchCaseValue", thus the key cannot be removed.

Frau Nadine Vormweg

Freiraumplanung
  n.vormwegDIES-DURCH-@-ERSETZENdetmold.de
  05231 977 731
  Adresse
  Öffnungszeiten

Impressionen vom Bike-Parcours

Blick über den Parcours

Der Eingangsbereich