Anti-Rassismus-Wochen in Detmold vom 01.06. - 01.07

"Detmold und Lippe für ein friedliches Miteinander gegen Rassismus!"

Sehr geehrte Damen und Herren,

auch im Jahr 2021 ist es gelungen, viele Akteure und Bündnisse zusammenzuführen und ein großes Angebot auf die Beine zu stellen. Hierbei wird weitestgehend auf Präsenzveranstaltungen verzichtet, die geplanten Präsenzveranstaltungen werden nach der jeweiligen Lage selbstverständlich fortlaufend bewertet. Schon im vergangenen Jahr mussten die Veranstaltungen im Rahmen der Wochen gegen Rassismus aufgrund der Corona-Pandemie ausfallen.

In diesem Jahr wurde der Aktionszeitraum von März in den Juni 2021 verlegt. Wir begrüßen es ausdrücklich, dass die Gesundheit der Lipperinnen und Lipper auch in diesem Jahr oberste Priorität geniesst, so wichtig diese Veranstaltungsreihe auch ist.

Und wir freuen uns sehr, dass auch in 2021 der Kreis Lippe, die Stadt Detmold und zahlreiche zivilgesellschaftliche Organisationen sich - wie bereits im Vorjahr - dieses wichtigen Themas annehmen. Die vielfältigen Veranstaltungen machen die breite Beteiligung und die Relevanz des Themas deutlich, denn alle Mitstreiter*innen positionieren sich hiermit sichtbar gegen Rassismus und Menschenfeindlichkeit. Zu vielen spannenden Themen können Sie online an Vorträgen teilnehmen und mit Menschen in Kontakt treten, zum Beispiel beim Vortrag "Keine gute Nachtgeschichten, keine Märchen. Berichte aus schweren Zeiten" der "Omas gegen Rechts" sowie auf der Mitmachwanderung "Walk and Talk". Hier haben Sie Gelegenheit, ins Gespräch zu kommen und mehr über persönliche Lebenswege und Motivationen von Menschen zu erfahren, die sich gegen gruppenbezogene

Menschenfeindlichkeit engagieren.

Die Stadt Detmold und der Kreis Lippe unterstützen ausdrücklich das bürgerschaftliche Engagement der vielen Aktiven in den Aktionswochen.

Wir freuen uns auf Ihre Beteiligung!

 

Dr. Axel Lehmann, Landrat Kreis Lippe

Frank Hilker, Bürgermeister Stadt Detmold

 

Das Programm finden sie hier: Programmübersicht

Den Flyer zu den Themenwochen gibt es hier: Flyer