Müllvermeidung

Bleib sauber, Detmold!

Detmold räumt auf..

Immer wieder und überall! Aber es wird niemals genügend städtische Bedienstete geben können, die all das wegräumen, was "freundliche" Zeitgenossen in der Stadt und in der Landschaft so wegwerfen.

Möchten Sie eine Patenschaft für einen der Müllproblembereiche übernehmen oder sich an einer Müllsammelaktion in Ihrem Ortsteil beteiligen?

Jeder kann seinen Beitrag leisten!

Abfallvermeidungs-Tipps

  1. Behalten Sie den Kühlschrank im Blick und stellen Sie alles was offen ist nach vorne in Sichtweite.
  2. Reis, Honig, Zucker, Essig und Salz sind, bei trockener und kühler Lagerung unsterblich.
  3. Schreiben Sie sich einen Einkaufszettel.
  4. Kaufen Sie möglichst viele unverpackte Lebensmittel z.B. auf dem Wochenmarkt.
  5. Vermeiden Sie Einwegflaschen und nutzen Sie stattdessen Mehrwegflaschen.
  6. Vermeiden Sie die Benutzung von Plastiktüten, indem Sie Einkaufstaschen verwenden.

Die Abfallvermeidungs-Tipps wurden der Zeitschrift "Umweltbriefe" entnommen.

Baumwollwindelförderung

Die Stadt Detmold unterstützt Benutzer von Baumwollwindeln zum Selberwaschen mit einer Prämie von 7,16€ pro Monat und einem einmaligen Zuschuss von 12,78€ für die Erstanschaffung der Baumwollwindeln.

Die Auszahlung erfolgt rückwirkend für das Kalenderjahr. Voraussetzung für die Förderung ist eine schriftliche Erklärung, dass für den beantragten Förderzeitraum keine Einwegwindeln verwendet wurden. Diese Erklärung kann bei der Abfallberatung abgeholt werden.

Ihre Ansprechpersonen

Herr Jürgen Berkel

Teamleiter Abfallwirtschaft
  j.berkelDIES-DURCH-@-ERSETZENdetmold.de
  05231 977 268
  Adresse
  Öffnungszeiten
  Details

Frau Melanie Neubauer

Abfallgebühren, Änderungsdienst Abfallgefäße
  abfallwirtschaftDIES-DURCH-@-ERSETZENdetmold.de
  05231 977 399
  Adresse
  Öffnungszeiten
  Details

Frau Alina Schwabedissen

Abfallberatung
  abfallwirtschaftDIES-DURCH-@-ERSETZENdetmold.de
  05231 977 658
  Adresse
  Öffnungszeiten
  Details