Historischer Altstadtkern Detmold

Über 700 Baudenkmäler prägen das Stadtbild Detmolds. Der Stadtkern blieb von den beiden Weltkriegen weitgehend verschont und ist durch drei Epochen geprägt:
- das späte Mittelalter
- die Biedermeierzeit (1830-1860) mit spätklassizistischen Putzbauten
- die sogenannte Gründerzeit (seit etwa 1875)
mit ihrem historischen Wohn- und Geschäftshausbau

Den Mittelpunkt der Altstadt bildet der Markplatz mit dem Donopbrunnen. Detmold älteste Kirche, die Erlöserkirche und das klassizistische Rathaus dominieren diesen Platz. Jeden Dienstag, Donnerstag und Samstag verbreitet der bunte und beliebte Wochenmarkt ein fast südländisch anmutendes Flair.

Beschaulicher als in der Fußgängerzone mit ihren vielen Geschäften geht es in den kleinen  (Wohn-)Gassen wie der Adolf-, Graben- oder Auguststrasse mit ihren gemütlichen Fachwerkbauten zu. Der Schlosspark mit dem Fürstlichen Residenzschloss, erbaut im 16. Jahrhundert im Stil der Weserrenaissance, scheint eine Insel der Ruhe in der lebhaften Innenstadt zu sein.

Ganz in der Nähe steht das Landestheater, 1825 erbaut als Hoftheater und mittlerweile die größte Reisebühne Europas mit rd. 600 Aufführungen pro Jahr. Und nicht weit davon entfernt zeigen sich an der Ameide die historischen Bauten des Lippischen Landesmuseums; dort erfährt man auch viel über die Geschichte der Region.

Südlich vom Altstadtkern liegt in dem wunderschönen denkmalgeschützten Palaisgarten
die Hochschule für Musik. Studierende aus aller Welt haben sich hier schon auf eine erfolgreiche Karriere vorbereitet. Der berühmteste Dozent der weltweit anerkannten Hochschule war Thomas Quasthoff, u.a. Grammy-Preisträger 2000.

Für die besonders gelungene Sanierung der Altstadt wurde übrigens 1979 eine Goldmedaille in die "Wunderschöne" vergeben. Zusammen mit Bamberg und Landshut erhielt die ehemalige Residenzstadt diese Auszeichnung. Um die Innenstadt weiter zu erhalten, ist Detmold Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft "Historische Stadtkerne in NRW" (www.historische-stadtkerne-nrw.de).


Der virtuelle Stadtrundgang

Klicken Sie auf das Bild um zum virtuellen Stadtrundgang zu gelangen!

Altstadtführungen

Für Individualreisende:
April bis Oktober Sa., So. und Feiertags 11:00 Uhr
Treffpunkt: Eingang zum Schlosspark gegenüber des Landestheaters

Für Gruppen:
Sie können telefonisch bei uns buchen.
Oder buchen Sie direkt
hier: Stadtführung buchen

Weitere Informationen erhalten Sie hier: Stadtführungen


Unser Tipp:

Lassen Sie sich unsere schöne Stadt mit Hilfe einer Stadtführung näher bringen.