Aktuelles

MY WAY: Beruf und Familie!

INFOTAG FÜR FRAUEN

Samstag, 16.02.2019, 9:30 - 15:30 Uhr

GILDE-Zentrum, Bad Meinberger Str. 1, Detmold

  • Sie möchten nach der Familienphase wieder in den Beruf zurück?
  • Sie haben einen Job, sind aber nicht wirklich zufrieden?
  • Sie wünschen sich eine qualifizierte Tätigkeit und haben Fragen zur Weiterbildung?
  • Sie sind arbeitslos und wünschen sich Unterstützung bei der Erstellung Ihrer Bewerbung?
  • Sie haben einen Minijob, möchten aber gerne eine "richtige"Anstellung?

Bringen Sie Ihre Fragen mit und informieren Sie sich auf unserem Infotag für Frauen!

Veranstalterinnen sind FAIR-Frau und Arbeit in der Region, die Gleichstellungsstellen in Lippe und die Bundesagentur für Arbeit

Mehr Infos:

Flyer Infotag 2019 

Link zur Seite FAIR

 

 

Unter anderen Umständen

Seit dem Erscheinen der letzten Auflage der Broschüre "Unter anderen Umständen" haben sich in vielen Bereichen Regelungen und Gesetze verändert. Die Nachfrage und das Interesse an einer Neuauflage dieser Broschüre sind sehr groß. Wir haben uns daher zu einer Überarbeitung entschlossen und legen nun die aktualisierte Fassung der Broschüre vor.

Schwangerschaft kann eine Zeit der besonderen Freude sein, aber auch Unsicherheiten auslösen. Viele Fragen stellen sich werdenden Müttern und Vätern. Diese Broschüre richtet sich an alle, die entweder eine Schwangerschaft planen oder die bereits ein Baby erwarten.

Informieren Sie sich hier in der Broschüre "Unter anderen Umständen" zu allen Fragen rund um Schwangerschaft, Geburt und Elternschaft!

Broschüre "Unter anderen Umständen"

Aufgaben

" Männer und Frauen sind gleichberechtigt.
Der Staat fördert die tatsächliche Durchsetzung der Gleichberechtigung von Frauen und Männern und
wirkt auf die Beseitigung bestehender Nachteile hin."

(Art 3, Abs. 2 Grundgesetz)

Die Gleichstellungsstelle arbeitet auf kommunaler Ebene darauf hin, die vorhandenen Benachteiligungen von Frauen abzubauen und die Gleichberechtigung von Frauen und Männern zu fördern.

Zu ihren Aufgaben gehören:

  • die Initiierung und Umsetzung von Maßnahmen, die das Bewusstsein von Gleichberechtigung und Partnerschaft in Beruf, Familie und Gesellschaft fördern
  • das Einsetzen für die Berücksichtigung von Gleichstellungsbelangen bei kommunalen Entscheidungen
  • die Erarbeitung von Informationsmaterial, um Frauen/Mädchen darin zu stärken, selbst für ihre Rechte einzutreten
  • die Durchführung von Veranstaltungen und Ausstellungen zur Sensibilisierung für Gleichstellungsfragen
  • die Zusammenarbeit mit und Kontakt zu gleichstellungsrelevanten Akteurinnen und Akteuren, Gruppen und Institutionen
  • die Unterstützung von gleichstellungsfördernden Initiativen und Projekten
  • innerhalb der Stadtverwaltung die Mitwirkung bei der Ausführung gleichstellungsrelevanter Vorschriften und Gesetze, insbesondere bei Personalauswahlverfahren, bei Maßnahmen der Personal- und Organisationsentwicklung, sowie der Fortschreibung des Gleichstellungsplans

 

Die Gleichstellungsstelle ist eine Anlaufstelle für alle Detmolderinnen und Detmolder.

Wenden Sie sich an uns:

  • wenn Sie sich in Gleichstellungsfragen beraten lassen möchten und Unterstützung bei der Durchsetzung Ihrer Rechte suchen
  • bei Benachteiligungen aufgrund des Geschlechts, z. B. aufgrund von Rollenklischees oder Entgeltungleichheiten
  • bei Interesse an frauenspezifischen und/oder gleichstellungspolitischen Veranstaltungen bzw. Aktivitäten
  • wenn Sie sich für die Gleichstellung von Frau und Mann engagieren möchten oder Anregungen dazu haben

Begleitet und unterstützt wird unsere Arbeit durch den Gleichstellungsbeirat - einem eigenständigen politischen Gremium der Stadt Detmold.

 

 

Ihre Ansprechpersonen


Frau Regina Homeyer

Gleichstellungsbeauftragte
  05231 977 284
  r.homeyerDIES-DURCH-@-ERSETZENdetmold.de
  Adresse

Zuständige Abteilungen
   Gleichstellungsstelle    Zentrale Aufgaben

Frau Gudrun Niemz-Molck

Stellvertreterin Gleichstellungsbeauftragte
  05231 977 282
  05231 458 560 1 (Gilde Zentrum)
  g.niemz-molckDIES-DURCH-@-ERSETZENdetmold.de
  Adresse

Zuständige Abteilungen
   Gleichstellungsstelle    Zentrale Aufgaben

Frau Frauke Holländer

Büroassistenz in der Gleichstellungsstelle
  05231 977 282
  f.hollaenderDIES-DURCH-@-ERSETZENdetmold.de
  Adresse
  Öffnungszeiten

Zuständige Abteilungen
   Sonderbereiche    Gleichstellungsstelle

Gleichstellungsplan 2014