Detmold heimatet!

Ehrenamtliches Engagement wird mit bis zu 5.000 Euro belohnt

Über 140 Kommunen und Kreise haben sich dazu entschlossen, einen Heimat-Preis zu vergeben - und Detmold macht mit. Mit dem Heimat-Preis soll herausragendes, lokales, ehrenamtliches Engagement gewürdigt werden. Dazu wird ein Preisgeld von bis zu 5.000 Euro durch den Rat der Stadt Detmold vergeben. Ab sofort können sich Einzelpersonen, Vereine und Organisationen mit Projekten, Aktionen und sonstigen Beiträgen, die aus hauptsächlich ehrenamtlicher Arbeit hervorgegangen sind, bis einschließlich 15. September für den Heimat-Preis bei der Stadt Detmold online über unten stehendes Formular oder über folgendes Bewerbungsformular bewerben: Download des Bewerbungsformulars

Das kann zum Beispiel der örtliche Freibadverein sein, der einen Zuschuss für eine Sanierung benötigt, oder eine Initiative, die sich für ein lebendigeres Stadtbild einsetzt. Die Bewerber müssen lediglich eins der folgenden Kriterien erfüllen:

  1. Beitrag zur Stärkung der örtlichen, heimatgeschichtlichen Traditionen
  2. Beitrag zur Förderung des gesellschaftlichen Zusammenhalts
  3. Beitrag zur Attraktivitätssteigerung öffentlicher Orte und Plätze
  4. Beitrag zur Förderung der zukünftigen Entwicklung (Mobilität, Digitalisierung etc.)

Bewerbungsschluss ist Sonntag, 15. September 2019. Das PDF-Bewerbungsformular kann am Bildschirm oder per Hand ausgefüllt werden und bei der Stadt Detmold, z. H. Gabriele Licht, Marktplatz 5, 32756 Detmold postalisch oder per Mail an g.lichtdetmold.LOESCHE_DIES.de eingereicht werden. Nach Bewerbungsschluss werden die eingereichten Projekte durch eine Jury - bestehend aus Mitarbeitenden der Stadtverwaltung - gesichtet und bewertet. Der Preis wird dann durch den Rat der Stadt Detmold verliehen. Der Heimat-Preis ist mit 5.000 Euro dotiert. Er kann als ein einzelner Preis oder in bis zu drei Preiskategorien oder -abstufungen verliehen werden.

Rückfragen zum Heimat-Preis und zur Bewerbung beantwortet Gabriele Licht unter Tel. 05231/977-220 oder per Mail an g.lichtdetmold.LOESCHE_DIES.de.

Der "Heimat-Preis" ist eine Initiative der Landesregierung Nordrhein-Westfalen, um in Kommunen herausragendes Engagement von Menschen für die Gestaltung der Heimat vor Ort in den Fokus der Öffentlichkeit zu rücken. Allgemeine Informationen zum Heimat-Preis finden sich auch auf der Homepage des Ministeriums für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen unter www.mhkbg.nrw und in den sozialen Medien unter dem Hashtag #nrwheimatet.

Senden Sie hier Ihren Vorschlag direkt an uns:

1. Ansprechperson




Anschrift



2. Vorgeschlagene Einzelperson, Gruppe, Verein, Initiative, Organisation (zum Erhalt des Heimtpreises)







3. Beschreibung der Art des Heimatprojektes bzw. des ehrenamtlichen Engagements unter Berücksichtigung von mindestens einem der folgenden Preiskriterien

  • Beitrag zur Stärkung der örtlichen, heimgeschichtlichen Traditionen
  • Beitrag zur Förderung des gesellschaftlichen Zusammenhalts
  • Beitrag zur Attraktivitätssteigerung öffentlicher Orte und Plätze
  • Beitrag zur Förderung der zukünftigen Entwicklung (Mobilität, Digitalisierung etc.)


4. Sonstiges zum Projekt bzw. zur Person



Ihre Ansprechperson

Frau Gabriele Licht

  g.lichtDIES-DURCH-@-ERSETZENdetmold.de
 05231 977 220