Kanalstörung melden

Das städtische Kanalnetz besteht aus Schmutzwasser-- und Regenwasserleitungen. Oft sind auch beide Einleitungen in einem Mischkanal zusammen gefasst. Vor dem Melden von Verstopfungen stellen Sie bitte sicher, dass sich diese nicht auf Ihrem Grundstück befindet. Am einfachtsten können Sie dies überprüfen indem Sie den Übergabeschacht öffnen (Schacht unmittelbar hinter der Grundstücksgrenze) Steht dieser Schacht im Rückstau, liegt die Verstopfung im öffentlichen Raum und die Stadt ist zuständig. Ist der Übergabeschacht frei, liegt die Verstopfung im privaten Bereich und Sie sind zuständig. Haben Sie keinen Übergabeschacht, sind sie für die gesamte Grundstücksanschlussleitung zuständig.

Handelt es sich um klappernden Deckel (runder Deckel in der Fahrbahn) wenden Sie sich an Werktagen an die rechts genannten Sachbearbeiter.

Liegt eine Verstopfung außerhalb der regulären Arbeitszeit vor, wenden Sie sich bitte an die Feuerwehr der Stadt Detmold (Tel. 05231 / 9655-0). Diese gibt die Meldung an den Bereitschaftsdienst weiter, der 24 Stunden am Tag und 7 Tage die Woche erreichbar ist.

Die Beseitigung von Störungen im städtischen Kanalnetz sind Kostenfrei.

Bitte machen Sie genaue Ortsangaben (Straße, Hausnummer, Name und Telefonnummer für ev. Rückfragen).

unverzüglich

Entwässerungssatzung der Stadt Detmold

Ihre Ansprechpersonen

Frau Sandra Detert

   s.detertDIES-DURCH-@-ERSETZENdetmold.de
  0151 2170 3099
  Adresse
  Öffnungszeiten
  Details

Herr Thomas Walther

Kanalunterhaltung
  t.waltherDIES-DURCH-@-ERSETZENdetmold.de
  05231 977 480
  Adresse
  Öffnungszeiten
  Details