Erstellen von Flächennutzungsplanänderungen

Der Flächennutzungsplan (vorbereitender Bauleitplan) ist ein Planungsinstrument (Planzeichnung mit Begründung) mit dem die städtebauliche Entwicklung der Gemeinden gesteuert wird. Gemäß § 5 dem Baugesetzbuch (BauGB) ist im Flächennutzungsplan für das ganze Gemeindegebiet die sich aus der beabsichtigten städtebaulichen Entwicklung ergebende Art der Bodennutzung nach den voraussehbaren Bedürfnissen der Gemeinde in den Grundzügen darzustellen.

Ihre Ansprechperson

Herr Claus, Rafael Müther

  c.muetherDIES-DURCH-@-ERSETZENdetmold.de
  05231 977 624
  Adresse
  Öffnungszeiten
  Details