Zulassungsbescheinigung Teil I ersetzen

Bei dieser Dienstleistung handelt es sich um eine externe Dienstleistung. Details zu dieser Dienstleistung finden sie unter folgendem Link:

Kreis Lippe

Der/die Fahrzeugschein/ZB I ist stets im Fahrzeug mitzuführen und zuständigen Personen auf Verlangen auszuhändigen. Bei Verlust oder sonstigem Abhandenkommen ist daher unverzüglich ein neuer/eine neue Fahrzeugschein/ZB I zu beantragen. Bei Verlust eines "alten" Fahrzeugscheines (nicht ZB I) müssen neue Fahrzeugdokumente durch das Straßenverkehrsamt (Zulassungsbehörde) ausgestellt werden. Dies ist nicht in der Bürgerberatung der Stadtverwaltung möglich.

Im Regelfall 21,20 Euro

  • Bei Firmen Gewerbeanmeldung oder Handelsregisterauszug (bei Einzelfirmen Personalausweis/Pass des Inhabers) 
  • gültige Bescheinigung über die Haupt- und Abgasuntersuchung 
  • bei Verlust Abgabe einer Versicherung an Eides statt 
  • bei Diebstahl Bescheinigung der Polizei (Diebstahlsanzeige) 
  • Personalausweis oder Pass des Fahrzeughalters/der Fahrzeughalterin 
  • bei Erledigung durch Dritte Vollmacht und Personalausweis/Pass des/der Bevollmächtigten 
  • bei Verlust eines "alten" Fahrzeugscheines muss der Fahrzeugbrief vorgelegt werden