vorläufgen Personalausweis beantragen

Sie können einen vorläufigen Personalausweis beantragen, falls Sie für einen konkreten Anlass einen Personalausweis sofort benötigen und die Ausstellung eines Personalausweises durch die Bundesdruckerei aus zeitlichen Gründen nicht mehr möglich ist.

 

Anträge/Formulare

  • die Gebühr beträgt 10,00 €
  • der jetzige Personalausweis oder der gültige (Kinder-)Reisepass oder eine standesamtliche Urkunde´
  • bei Kindern unter 16 Jahren die Einverständniserklärung sowie Personalausweis/Reisepass der Erziehungsberechtigten
  • bei nur einem Erziehungsberechtigten zusätzlich der Sorgerechtsnachweis
  • aktuelles (nicht älter als 6-12 Monate) biometrietaugliches Lichtbild (Anforderungen: schwarz-weiß oder farbig, in der Größe von 35 mal 45 Millimeter im Hochformat ohne Rand in Frontalaufnahme, Gesichtshöhe 32-36 mm vom Kinn bis zum Haaransatz. Beachten Sie bitte die Fotomustertafel der Bundesdruckerei)

Die Bürgerberatung bietet Ihnen hierzu ein Selbstbedienungsterminal, an dem Sie die Bilder
erstellen können. Der Zugang ist nicht barrierefrei.

Die Bilder werden online an den Sachbearbeiter übermittelt. Das Nutzungsentgelt beträgt 6 €, ein Ausdruck der Bilder erfolgt NICHT. 

 

 

allgemeine Vorschriften- § 3 Personalausweisgesetz (PAuswG)

 

Ausstellung - § 9 Personalausweisgesetz (PAuswG)

 

Gültigkeitsdauer - § 6 Personalausweisgesetz (PAuswG)

 

Deutsche(r) im Sinne des Art. 116 Abs. 1 Grundgesetz (GG)

  •  in der Regel 3 Monate ab Ausstellungsdatum

 

Beachten Sie bitte bei der Reiseplanung die aktuellen Länder- und Reiseinformationen des Auswärtigen Amtes, insbesondere bei der Frage, welche Anforderungen das Einreiseland an die verbleibende Gültigkeitsdauer des (vorläufigen) Personalausweises stellt.

https://www.auswaertiges-amt.de

 

 

Ihre Ansprechperson

Bürgerberatung

   buergerberatungDIES-DURCH-@-ERSETZENdetmold.de
  05231 977 580
  Adresse
  Öffnungszeiten
  Details