Bescheinigung über die alleinige elterliche Sorge

Bei Kindern, deren Eltern nicht verheiratet sind, steht grundsätzlich der Mutter das alleinige Sorgerecht zu. Die Eltern können jedoch die gemeinsame Sorgeerklärung abgeben (siehe Beurkundungen).
Sofern keine Erklärung über die gemeinsame Ausübung der elterlichen Sorge abgegeben wurde, muss unter Umständen der allein erziehende Elternteil bei Behörden, Banken und anderen Einrichtungen einen Nachweis vorlegen, dass er die elterliche Sorge allein ausüben kann.
Dieses so genannte Negativattest kann vom Jugendamt kostenfrei ausgestellt werden. Zuständig ist unabhängig vom Geburtsort des Kindes das Jugendamt Ihres Wohnortes.
Für geschiedene oder getrennt lebende Elternteile, die das alleinige Sorgerecht für ein Kind ausüben, kann eine solche Bescheinigung nicht ausgestellt werden. Der Nachweis der alleinigen Sorge ist durch die Entscheidung des Familiengerichts gegeben.

Die Ansprechpartner für Beistandschaften, Beratungen und Beurkundungen finden Sie im Verwaltungsgebäude Heldmanstr.24, 32760 Detmold

Die Öffnungszeiten sind Mo - Fr von 8.30 Uhr - 12.00 Uhr und Do zusätzlich 14.00 Uhr - 17.00 Uhr.

Grundsätzlich empfiehlt es sich jedoch, für Gespräche und Beurkundungen vorab einen Termin zu vereinbaren, damit sich Ihre zuständige Ansprechperson für Sie Zeit nehmen kann.

Ihre Ansprechpersonen

Frau Iris Niekamp

   i.niekampDIES-DURCH-@-ERSETZENdetmold.de
  05231 977 561
  Adresse
  Öffnungszeiten
  Details

Frau Kirsten Frieg

   k.friegDIES-DURCH-@-ERSETZENdetmold.de
  05231 977 568
  Adresse
  Öffnungszeiten
  Details

Frau Ingrid Pieper

   i.pieperDIES-DURCH-@-ERSETZENdetmold.de
  05231 977 954
  Adresse
  Öffnungszeiten
  Details

Frau Silja Beerensmeyer

   s.beerensmeyerDIES-DURCH-@-ERSETZENdetmold.de
  05231 977 953
  Adresse
  Öffnungszeiten
  Details