Corona-Krise: Hilfe- und Serviceangebote

DRK Lippe ermöglicht Tafelprojekt!

Wiedereröffnung der Detmolder Tafel ab 11. Mai 2020

-       Montag, 11.05.2020, 15-17 Uhr: Detmolder Tafel, Ausgabestelle Herberhausen, Gut Herberhausen 3, Detmold

Ein Hilfsprojekt des Deutschen Roten Kreuzes Lippe ermöglicht den lippischen Tafeln bedürftige Menschen wieder mit Lebensmitteln zu versorgen. 1500 Pakete wurden aktuell schon gepackt und werden lippeweit verteilt.

Möglich wurde die Hilfsaktion durch die "Aktion Mensch". Die Stadt Detmold finanziert anteilig mit 2500,00€ den Eigenanteil mit, den das DRK entsprechend der Förderrichtlinien von Aktion Mensch zu leisten hat.

Informationen gibt es unter www.detmolder-tafel.de

 

 

Detmolder Wochenmarktkiste mit erweiterten Angebot

Neues vom Lieferservice auf dem Markt
Das Angebot der Detmolder Wochenmarktkiste wurde erweitert (Stand 23. April 2020)

Detmold. Mit einer innovativen Zusammenarbeit haben die Wochenmarkthändler*innen und die Stadt Detmold einen Lieferservice für Menschen eingerichtet, die derzeit nicht das Haus verlassen dürfen oder verlassen sollten und niemanden haben, der für sie einkaufen kann. Das Angebot wurde nun um Brot/Brötchen (konventionell & Bio) und Freilandeier erweitert. Die Kisten werden in drei Größen zu je 10 €, 15 € und 20 € angeboten und beinhalten Obst und Gemüse, das gut gelagert werden kann. Bioprodukte sind auch im Angebot. Käse und Fleischwaren können nicht geliefert werden, da die ununterbrochene Kühlkette nicht gewährleistet werden kann.

Die Bestellungen können unter der Telefonnummer 05231/977-443 von Montag bis Donnerstag in der Zeit von 9.00 Uhr bis 15.00 Uhr aufgegeben werden. Die Kisten werden an Markttagen jeweils dienstags und donnerstags geliefert. Sie werden bestückt von einer Händlergemeinschaft des Wochenmarktes, die sich für die Hilfsaktion zusammengeschlossen hat.

Die Lieferung und Organisation erfolgt über eine Kooperation der Stadt Detmold mit der Stadthallen GmbH. Bezahlt werden die Kisten per Lastschriftverfahren. Einmalig muss hierfür ein Formular ausgefüllt und unterschrieben werden, das auch im Internet bereitgestellt wird. Sollte das Lastschriftverfahren nicht möglich sein, kann ausnahmsweise auch eine Bestellung auf Rechnung erfolgen. Die Kisten werden dann vor die Haustür gestellt.

Das Angebot wird von den Bürgerinnen und Bürgern bisher dankbar angenommen, denn das Kontaktverbot gilt weiterhin.

Pressemitteilung der Stadt Detmold vom 25. März 2020

Gemeinsame unbürokratische Hilfe in Krisenzeiten

Detmold. Mit einer innovativen Zusammenarbeit werden die Wochenmarkthändler und die Stadt Detmold ab Donnerstag einen Lieferservice für Menschen einrichten, die derzeit nicht das Haus verlassen dürfen oder verlassen sollten und niemanden haben, der für sie einkaufen kann. Angeboten werden Kisten in drei Größen: zu 10, 15 und 20 Euro. Beim Inhalt handele es sich ausschließlich um Obst und Gemüse, das gut gelagert werden kann. Man kann zwischen konventionellen und Bio-Produkten wählen.

"Ich freue mich über diese unbürokratische Hilfe in Krisenzeiten. Keine Detmolderin und kein Detmolder soll alleine unversorgt zurückbleiben; das ist ganz pragmatische Solidarität", so Initiator Frank Hilker, I. Beigeordneter und Kämmerer der Stadt Detmold. Ab sofort können Bestellungen unter der Telefonnummer 05231/977 443 von Montag bis Donnerstag in der Zeit von 9.00 Uhr bis 15.00 Uhr aufgegeben werden. Die Kisten werden an Markttagen jeweils dienstags und donnerstags geliefert. Sie werden bestückt von einer Händlergemeinschaft des Wochenmarktes, die sich für die Hilfsaktion zusammengeschlossen hat. "Unser Dank gilt der Marktbeschickergemeinschaft für ihre spontane Zusammenarbeit", so Hilker.

Die Lieferung und Organisation erfolgt über eine Kooperation der Stadt Detmold mit der Stadthallen GmbH. Bezahlt werden die Kisten mit einem Lastschriftverfahren. Einmalig muss hierfür ein Formular ausgefüllt und unterschrieben werden, das auch im Internet bereitgestellt wird. Sollte das Lastschriftverfahren nicht möglich sein, kann ausnahmsweise auch eine Bestellung auf Rechnung erfolgen. Die Kisten oder Tüten werden dann vor die Haustür gestellt. Künftige Mitstreiter haben sich auch schon gemeldet: Die Bürgerstiftung hat bereits angekündigt, dieses Projekt z.B. mit Öffentlichkeitsarbeit zu unterstützen.

Link zum Infoflyer und den Angeboten

Link zum Formular Lastschriftverfahren

Digital4Detmold geht an den Start

Das digitale Angebot für Eltern und Kinder ist ab jetzt online

Detmold. Mit dem Programm „Digital4Detmold“ reagiert die Stadt auf Einschränkungen, die insbesondere die Kinder durch die Ausbreitung des Coronavirus derzeit zu tragen haben. Digitale Angebote verschiedener Themenfelder sollen in Zeiten von mangelnden persönlichen Kontaktmöglichkeiten das Alltagsleben erleichtern und vor allem Eltern und Kindern zu mehr Abwechslung verhelfen sowie ihnen Anregungen für den Alltag geben.

Mit den vier Modulen „Bewegung“, „Kochen“, „Kultur“ und „Spiel & Spaß“ bietet „Digital4Detmold“ lustige, knifflige und abwechslungsreiche Beschäftigungen für Zuhause.

Das Sports4Kids-Maskottchen Hermi empfiehlt in der Kategorie „Bewegung“ u. a. das Online-Programm „ALBAs tägliche Sportstunde“, das digital gesondert für Kindergartenkinder, Grundschulkinder und Jugendliche Bewegungsanreize setzt und Wissenswertes vermittelt. Gesunde Snacks, pfiffige Gerichte und Koch- und Backtipps für die ganze Familie beinhaltet „Digital4Detmold“ in der Rubrik „Kochen“. Im Bereich „Kultur“ gibt es Anleitungen zum Musizieren und Malen. Auch die digitalen Angebote der Stadtbibliothek werden hier eingebunden. Die Kategorie „Spiel & Spaß“ hält viele Spiel- und Bastelideen für Kinder in verschiedenen Altersgruppen und die ganze Familie bereit. Laufend werden neue Inhalte eingestellt, sodass es auch wirklich nie langweilig wird!

Das komplette Angebot sowie laufend neue Tutorials, Videos und vieles mehr gibt es ab sofort unter: www.digital4detmold.de.

Service von Gastronomie und Einzelhandel

Detmold. Wer auch in dieser schweren Zeit der Schließung vieler Einzelhandelsgeschäfte und Lokale die regionale Wirtschaft unterstützen möchte, kann auf ein ad hoc eingerichtetes Angebot vieler Detmolder Händler und Gastronomen zurückgreifen. Diese haben quasi über Nacht einen Lieferservice ihrer Produkte ins Leben gerufen.

Die Liste der teilnehmenden Geschäfte und Gastronomie finden Sie hier:

Link zur Liste Gastronomie

Link zur Liste Einzelhandel

Die vorliegenden Listen verändern sich fortlaufend, weitere interessierte Händler und Gastronomen können sich gern per Mail an h.mueller-hisjedetmold.LOESCHE_DIES.de wenden.

Übersicht der Initiative "b-wusst" über erreichbare Geschäfte:
http://www.b-wusst.de/wasistoffen

Weitere Links:

https://www.from-owl-with-love.de

https://www.regional-gemeinsam.de/

Telefon-Hotline für Jugendliche

Offenes Ohr für Jugendliche bei allen Fragen

Detmold. Ab Dienstag, 24. März, richtet die Stadt Detmold speziell für Jugendliche eine eigene Telefon-Hotline ein. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Jugendzentrums DOMIZIL, des Programms "JUGEND STÄRKEN im Quartier" sowie der Schulsozialarbeit haben für alle Fragen ein offenes Ohr und sind auch da, wenn jemand einfach nur reden möchte. Alles, was am Telefon besprochen wird, unterliegt dabei der Schweigepflicht und wird an niemanden sonst weitergegeben.

Dir fällt zu Hause die Decke auf den Kopf? Seit die Schule ausfällt, gibt es zu Hause Stress? Du möchtest mit einem Erwachsenen außerhalb deiner Familie sprechen, um Rat fragen, etwas erzählen oder du benötigst Hilfe? Dann melde dich! Du erreichst die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unter folgenden Telefonnummern immer von Montag bis Freitag:

Team Jugendzentrum Domizil
09:00 Uhr - 18:00 Uhr

  • Festnetz: 05231 37855
  • Ina Brand: 0160/944 33 656
  • Beate Eschmann: 0151/650 73 773
  • Pascal Schien: 0151/1466 55 36

JUGEND STÄRKEN im Quartier
10:00 Uhr -19:00 Uhr

  • Julia Kossinna: 0151/ 62 663 085
    alles zum Thema Ausbildung/Praktikum/Berufsberatung

Schulsozialarbeit

  • Hubert Neuberger von 07:00 Uhr - 10:30 Uhr unter der Nummer: 05231- 18270
  • Heinz Richter von 10:30 Uhr - 13:00 Uhr unter der Nummer: 05231- 640721

 

 

 

Hilfe durch die Herberge zur Heimat und verschiedene Organisationen

Foto: pixabay

Viele verschiedene Hilfs- und Serviceangebote sind kurzfristig von unterschiedlichen Trägern in Detmold  organisiert worden. 

Herberge zur Heimat, Mühlenstraße 9, Detmold, Telefon: 05231 92240

  • Essensausgabe Montag, Mittwoch und Freitag, abends: Abgabe einer warmen Mahlzeit
  • Lebensmittelpakete, montags bis freitags, 18:15-18:45 Uhr: Abgabe von abgepackten Lebensmitteln, Verteilung auch über Streetwork

Caritas Lippe, Telefon 05231 9929-9 

  • Gutscheinausgabe für Lebensmittelhändler, nach Termin und Prüfung, begrenzte Anzahl

Katholische Gemeinde Heilig Kreuz, Schubertplatz 10, Detmold

  • Essensausgabe montags bis freitags von 12-13 Uhr Ausgabe von Lebensmitteln
    Link zur Webseite

"Lipper für Lipper" e.V , Telefon: 05231 3020035 von 08:30-13:00 Uhr

  • Einkaufshilfe und Lebensmittelausgabe

Die Übersicht hat keinen Anspruch auf Vollständigkeit und wird je nach Information laufend aktualisiert!
Stadt Detmold, Pressestelle, presse@detmold.de

 

 

 

Einkaufshilfe des DRK Lippe

Deutsches Rotes Kreuz Lippe "Einkaufshilfe"

DRK-Angebot "Einkaufshilfe" für alte, schwache und kranke Menschen und Personen in Quarantäne

Die Bestellungen werden telefonisch unter der Nummer 05231/921432 montags bis freitags in der Zeit von 09.00 bis 13.00 Uhr und samstags von 09.00 bis 12.00 Uhr entgegengenommen. Auch unter der E-Mail-Adresse hilfe@drk-lippe.de können Bestellungen erfolgen.

DRK Kreisverband Lippe e.V., Hornsche Straße 29+31, 32756 Detmold

www.drk-lippe.de

Link zu Informationen "Einkaufshilfe"

Soforthilfe für Künstlerinnen und Künstler vom Land NRW

Mit einer Soforthilfe unterstützt das Land NRW freischaffende, professionelle Künstlerinnen und Künstler, die durch die Absage von Engagements in finanzielle Engpässe geraten. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.bezreg-detmold.nrw.de/7005_Coronavirus/Kultur/index.php

 

 

Detmolder Stadtwappen