""

Stadt Detmold und DSC Arminia Bielefeld starten Partnerschaft

Kooperationsvereinbarung unterzeichnet

"Stur - hartnäckig - kämpferisch" - dass der DSC Arminia Bielefeld das Motto nicht nur im Namen trägt, sondern auch lebt, hat der Fußballverein schon unter Beweis gestellt: Denn bis die Kooperation der Stadt Detmold mit dem DSC Arminia Bielefeld unter Dach und Fach war, hat es ein wenig gedauert. "Deshalb freut es mich umso mehr, dass wir heute die Kooperationsvereinbarung unterzeichnen können und mit Arminia Bielefeld einen Traditionsverein für ganz OWL als Partner gewinnen", so Bürgermeister Rainer Heller.

Die Stadt Detmold ist bereits die 28. Partnerstadt des DSC Arminia Bielefeld. Ziel ist es, den Zusammenhalt zwischen dem DSC und seinen ostwestfälischen Nachbarn nachhaltig zu fördern und zu stärken. "Diese Partnerschaft gilt es jetzt mit Leben zu füllen. Dabei geht es uns nicht nur um das Sportliche, sondern mit der Partnerschaft übernimmt Arminia Bielefeld auch eine soziale Verantwortung in OWL", erklärt Hans-Jürgen Laufer, Präsident des DSC Arminia Bielefeld. Die Partnerschaft umfasst unter anderem Trainerlehrgänge, Charity-Turniere, Freundschaftsspiele gegen die Profi-Mannschaft des DSC oder die Möglichkeit für einen Verein, ins Stadion einzulaufen. Insbesondere Kinder und Jugendliche sollen in die Partnerschaft mit eingebunden werden.