Bezirksregierung hat Überschwemmungsgebiete neu ermittelt

Planunterlagen können bis 3. Dezember im Ferdinand-Brune-Haus eingesehen werden

Die Bezirksregierung Detmold hat für die Passade und für den Oetternbach die Überschwemmungsgebiete neu ermittelt und plant, diese durch Rechtsverordnungen festzusetzen. Die Entwürfe der ordnungsbehördlichen Verordnungen liegen zusammen mit den Planunterlagen der ermittelten Überschwemmungsgebiete (Karten und Erläuterungsbericht) vom 4. Oktober bis einschließlich 3. Dezember 2018 im Dienstgebäude der Stadt Detmold, Fachbereich Tiefbau und Immobilienmanagement, Ferdinand-Brune-Haus, Rosental 21, 3. Etage (Hintergebäude), 32756 Detmold aus. Die Unterlagen sind auch online bei der Bezirksregierung einzusehen: Link zur Seite der Bezirksregierung Detmold