Auf der Suche nach Drahteseln

Fahrräder für das Europäische Straßentheaterfestival "BILDSTÖRUNG" gesucht

2012 eine Aufführung der Cie. Kumulus mit Fahrrädern beim Europäischen Straßentheaterfestival - heute suchen wir Räder als Fortbewegungsmittel für die Künstler*innen. / Foto: Dirk Schelpmeier

Vom 3. bis 6. Juni 2022 bewegen sich in Detmold wieder Theater, Performance und Kunst in der Stadt und sind ganz nah an den Menschen. Zeitgenössisches Theater, Performance und Tanz im öffentlichen Raum, Installationen und mobile Publikumsanimationen erobern die gesamte Stadt.

Die eingeladenen Künstler*innen und Ensembles kommen im Jahr 2022 aus Frankreich, Belgien, Spanien, Österreich, Deutschland, Italien und den Niederlanden, treten mit dem Publikum und den vorgefundenen Orten in einen Dialog und bespielen den öffentlichen Raum mit ganz unterschiedlichen Ausdrucksformen und Themen - und das fast immer eintrittsfrei.

Für die Mobilität der Künstler*innen werden noch funktionsfähige Fahrräder gesucht, damit diese flexibel sind und umweltschonend schnell von einem Ort zum anderen kommen können. Uns ist wichtig, dass das Fahrrad verkehrssicher ist und fährt.

Falls Sie ein Fahrrad haben, dass Sie loswerden möchten und gleichzeitig etwas Gutes tun wollen, dann melden Sie sich beim KulturTeam der Stadt Detmold:

Mail: kulturteamdetmold.LOESCHE_DIES.de, Tel.: +49 5231 977-920

Das Programm und ausführliche Informationen werden in den kommenden Wochen auf der Internetseite des Festivals veröffentlicht: www.bildstoerung.net