50 Jahre "neues" Detmold

Erfolgreiche Eröffnung der Ausstellung zum Stadt-Jubiläum

v.l.n.r.: Dr. Bärbel Sunderbrink (Stadtarchiv Detmold), Friedrich Brakemeier (Altbürgermeister der Stadt Detmold), David Merschjohann (Universität Paderborn) und Rainer Heller (Bürgermeister der Stadt Detmold) eröffneten gemeinsam die Ausstellung "50 Jahre 'neue' Stadt Detmold".

Der Aufschrei war groß, als die "neue" Stadt Detmold vor 50 Jahren gegründet wurde. "Habt ihr uns schon an Detmold verkauft?" und "Wir lassen uns nicht einverleiben" waren zumindest deutliche Reaktionen aus Hiddesen und Berlebeck. Sie sind nur zwei der 25 Gemeinden, die am 2. Januar 1970 mit der Kernstadt zusammengeschlossen wurden. Den Widerständen und der Geschichte dieses Zusammenschlusses widmet sich nun die Ausstellung "50 Jahre 'neue' Stadt Detmold", die am 14. Februar 2020 im Rathaus am Markt eröffnet wurde.

Über mehrere Jahre bereitete sich der Arbeitskreis Lippischer Archivare auf das Geburtstagsjahr 2020 vor. Etliche Zeitzeuginnen und Zeitzeugen haben zur Entstehung der Ausstellung beigetragen - sehr zur Freude von Stadtarchivarin Dr. Bärbel Sunderbrink. Gemeinsam mit Bürgermeister Rainer Heller, Altbürgermeister Friedrich Brakemeier sowie David Merschjohann von der Universität Paderborn gestaltete Sunderbrink am Freitag die Ausstellungseröffnung mit anschließendem Kaffeetrinken. Begleitet wurde die Begrüßung vom Saxophon-Ensemble der Johannes-Brahms-Musikschule. Im Gespräch mit Dr. Sunderbrink erläuterte Bürgermeister Heller seine Zukunftsvisionen für Detmold. Heller sieht vor allem die Kultur in Detmold als identitätsstiftend, die auch in Zukunft das Gemeinschaftsgefühl Detmolds prägen wird.

Wie diese gemeinsame Identität überhaupt entstanden ist, kann bis zum 30. April 2020 im Rathaus am Markt gesehen werden. Bis dahin ist die Ausstellung zum "neuen" Detmold zu besichtigen. Öffentliche Führungen finden am 19. März. und 23. April jeweils um 16:00 Uhr statt. Zusätzliche Führungen sind auf Anfrage möglich.

Ein reichhaltiges Programm rund um das Stadtjubiläum mit weiteren Vorträgen, Fahrrad- und Bustouren und einem Familienfest auf dem Detmolder Marktplatz finden Sie außerdem unter hier: Link zur Seite Veranstaltungen und hier: Link zum Stadtarchiv Detmold

Ansprechpartnerin ist Stadtarchivarin Dr. Bärbel Sunderbrink unter der Telefonnummer 05231 / 766-110.