Stadtradeln in Detmold

Zum Abschluss mit dem Bürgermeister nach Remmighausen und Diestelbruch radeln

Foto: Start zur Bürgermeisterradtour 2018 (Archiv Stadt Detmold)

Detmold. Am Freitag, 14. Juni endet das STADTRADELN 2019 in Detmold und in Lippe. Viele Kilometer sind auch bei nicht immer optimalem Wetter für den Klimaschutz geradelt.

Zum Abschluss bieten ADFC und Stadt die gemeinsame traditionelle "Bürgermeister-Radtour" an, bei der Bürgermeister Rainer Heller unter der Leitung von ADFC-Tourenleiter Claus Maertin mitradeln wird.

Um 13:30 Uhr startet die Tour vom Marktplatz in Detmold und führt zunächst auf kleinen Wegen Richtung Remmighausen, wo ein erster Halt beim Reit- und Fahrverein Cherusker ist. Dieser veranstaltet am Wochenende die "Cherusker Challenge" mit einem Springturnier und feiert in diesem Jahr sein 70. Vereinsjubiläum. Danach geht es nach Schönemark und bergauf im welligen Gelände nach Diestelbruch. Dort stehen bei einem weiteren Stopp am Sporthaus des SV Diestelbruch-Mosebeck Getränke, Kaffee und Kuchen für die Radgruppe bereit. Abschließend führt die Tour über die Vahlhauser Höhen zurück nach Detmold. STADTRADELN-Koordinatorin Heike Scharping freut sich auf viele aktive Radlerinnen und Radler, die gemeinsam mit Bürgermeister Rainer Heller zum Schlussspurt ansetzen. Informationen zum Stadtradeln stehen unter www.stadtradeln.de.