Interessenbekundungsverfahren Wald-/Natur Kita „Auf dem Brinke“

Um dem wohnortnahen Bedarf und den Rechtsansprüchen auf Betreuungsplätze gerecht zu werden, soll in Detmold das Angebot der Kinderbetreuung erweitert werden. Dazu wird ein Interessenbekundungsverfahren gestartet.

Auf Grundlage der Jugendhilfeplanung der Stadt Detmold soll zur wohnortnahen Bedarfsdeckung sowie zur Sicherstellung des Rechtsanspruches von Kindern auf einen Betreuungsplatz, das Betreuungsangebot um eine Wald-/ Natur Kindertageseinrichtung erweitert werden.

Die Zahl der Wald- und Naturkindergärten ist in Deutschland in den letzten Jahren stetig gewachsen. Diese Angebotsform ergänzt und bereichert die konzeptionelle Vielfalt der Kindertagesbetreuung. Auch das Land NRW würdigt mit der im Kinderbildungsgesetz verankerten finanziellen Förderung von Waldkindergärten diese Angebotsform.

Um ein transparentes Verfahren für alle Interessierten zu gewährleisten soll der Betrieb der geplanten Einrichtung im Rahmen eines Interessensbekundungsverfahrens an einen Träger vergeben werden.

Bei der Interessenbekundung sind rechtliche und qualitative Rahmenbedingungen zu berücksichtigen, die auf der Internetseite der Stadt Detmold einzusehen sind.

Bedingt durch die Herbstferien hat sich die Verwaltung dazu entschlossen, die Frist zur Abgabe einer Interessenbekundung auf den 20.10.2022 zu verlängern.

Das Dokument zum Verfahren finden Sie hier: Dokument