Freibadsaison in Detmold startet

Hidessen startet am 25. Mai

Foto: www.freibad-hiddesen.de

Detmold. Es kann losgehen! Am Montag, 25.05.2020 öffnet in Detmold das Freibad in Hiddesen. Die durch die Corona-Pandemie erlassenen Auflagen der Landesregierung wurden seit Veröffentlichung am letzten Wochenende mit Hochdruck auf das Freibad in Hiddesen angewendet, das in Detmold als Testbetrieb für die Freibäder fungieren soll. Wenn sich der Betrieb unter Auflagen bewährt, prüft die DetCon GmbH die Möglichkeit, ab Anfang Juni weitere Schwimmzeiten in den anderen Freibädern anzubieten.

Die Besucher müssen sich auf einige notwendige organisatorische Veränderungen einrichten: So muss jeder Besucher beim Eintritt seine persönlichen Kontaktdaten hinterlassen, ohne dies ist ein Einlass in das Bad nicht gestattet.

Zudem erhält jeder Besucher eine Karte mit einer Nummer, da die zugelassene Höchstzahl an Besuchern auf rund 200 beschränkt ist. Anhand dieser Karte werden die Uhrzeit des Einlasses und das Verlassen des Bades notiert. Der Einlass ins Bad darf nur einzeln erfolgen, sodass um Verständnis bei eventuell aufkommenden Wartezeiten gebeten wird. Die Duschen und WCs dürfen unter Einhaltung des Mindestabstandes genutzt werden. In geschlossenen Räumen ist das Tragen eines Mund-Nase-Schutzes verpflichtend.

Die Rutsche, das Planschbecken, das Volleyballfeld und die Liegen können nicht genutzt werden, die Liegewiese kann teilweise in Beckennähe genutzt werden. Das Blockheizkraftwerk wird, wie in den vergangenen Jahren, in den kommenden Wochen für angenehme Wassertemperaturen sorgen.

Die Eintrittspreise für Tageskarten werden aufgrund der Nutzungseinschränkungen im Bad - auch zur Reduzierung des Wechselgeldes wie folgt gesenkt:

  • Erwachsene: 2,00 €
  • Kinder: 1,00 €
  • Familien: 5,00 €

Das Freibad Hiddesen ist von Montag bis Sonntag jeweils von 13:00 bis 18:00 Uhr geöffnet. Frank Hilker, I. Beigeordneter und Kämmerer und gleichzeitig Geschäftsführer der DetCon GmbH appelliert an die Besucher*innen: "Wir bitten die Besucher darum, die aushängenden Regeln und Informationen und die Hinweise des Personals unbedingt zu beachten und zu befolgen. Diese Situation ist für uns alle ein Praxistest, mit dem wir trotz der herausfordernden Einschränkungen und Auflagen ein wichtiges Freizeit- und Sportangebot im Ambiente des Freibades öffnen wollen."