Das Vorglühen kann beginnen... Um 17 Uhr wird der erste Weihnachtsmarkt im Schlosspark eröffnet!

 

 


 

Einmal werden wir noch wach... Morgen startet der Weihnachtsmarkt im Schlosspark!

 

 


Mittwoch, 30.11. Eröffnung des Weihnachtsmarktes im Schlosspark

17.00 Uhr auf der Winterbühne


Am Mittwoch 17.00 Uhr ist es soweit: Der erste Weihnachtsmarkt im Schlosspark wird von Bürgermeister Frank Hilker und Christian Schmidt, dem Vorsitzenden der Werbegemeinschaft "Die Händler", eröffnet. Das Orchester Vahlhausen begleitet den Weihnachtsmarkt-Auftakt mit stimmungsvoller Musik. Wer kommt da nicht in Weihnachtsstimmung, wenn das Schloss und die Innenstadt weihnachtlich erstrahlen und man sich auf einen Glühwein oder eine Leckerei im Schlosspark trifft?

 

 

 


 


Die Vorweihnachtszeit in Detmold wird dieses Jahr etwas ganz Besonderes. Denn die Innenstadt hat vom 30.November bis 24. Dezember einen neuen, stimmungsvollen Treffpunkt für Jung und Alt: den Weihnachtsmarkt im Schlosspark.

Die Stadt Detmold und die Werbegemeinschaft "Die Händler" veranstalten den Weihnachtsmarkt ab diesem Jahr nicht mehr auf dem Marktplatz, sondern im historischen Ambiente des Schlossparks. Leuchtkugeln in den Bäumen und ein neues, wärmeres Licht in den Weihnachtshütten sorgen für eine gemütliche Stimmung wie bei Kerzenschein und Kaminfeuer. Auch das fürstliche Residenzschloss ist festlich illuminiert und lädt Kinder und Erwachsene zu besonderen weihnachtlichen Veranstaltungen ein.

Zahlreiche Kunsthandwerker, lippische Gastronomen und die Weihnachtsbühne des KulturTeams machen den Schlosspark zu einem besonders geselligen und genussvollen Ort, an dem es sich wunderbar klönen, stöbern und entspannen lässt. Wer noch mehr historisches Ambiente möchte, kann mit Freunden, Familie oder Kollegen eine Planwagenfahrt durch Detmold unternehmen. Für Kinder steht ein historisches Karussell im Schlosspark. Die Eltern können ihrem Nachwuchs von der überdachten Lounge oder von den diversen Gastronomiehütten aus zuschauen.

Auch auf der Winterbühne gibt es viel zu sehen: Das KulturTeam der Stadt hat wieder ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm auf die Beine gestellt. Hier sorgen nicht nur Künstler aus der Region für hochkarätige Unterhaltung, sondern auch die Detmolder Vereine und Institutionen dürfen sich präsentieren. Auch Fußballfans kommen nicht zu kurz, denn alle WM- Finalspiele mit deutscher Beteiligung werden live übertragen. An den Kunsthandwerkerhütten wird es ebenfalls nicht langweilig, denn alle paar Tage wechseln die Kunsthandwerker mit ihren vielfältigen handgefertigten Waren. Wer fündig geworden ist, kann an fast allen Hütten mit dem Detmolder Stadtgutschein bezahlen - inklusive Gastronomie.

Der neue "Residenztaler" im Wert von einem Euro wird exklusiv auf dem Weihnachtsmarkt ebenfalls als Zahlungsmittel akzeptiert. Die Händler der Werbegemeinschaft verschenken den Residenztaler beim Einkauf an ihre Kunden, solange der Vorrat reicht. Und auch sonst hilft die Werbegemeinschaft beim Sparen, genau gesagt beim Energiesparen: Die stimmungsvolle Weihnachtsbeleuchtung in der Detmolder Innenstadt erstrahlt bereits mit LED-Lampen. Die Detmolder Werbegemeinschaft "Die Händler" hat sie dieses Jahr gegen die alten Leuchtmittel ausgetauscht, die 30mal (!) so viel Strom verbraucht haben. Die Schlossbeleuchtung und die Lichtkugeln im Schlosspark waren ohnehin schon mit LED ausgestattet.

Um noch mehr Energie zu sparen, wurden die Öffnungszeiten um eine Stunde verkürzt. Die Weihnachtshütten im Schlosspark sind nun sonntags bis donnerstags von 12 - 21 Uhr und freitags und samstags von 12 - 22 Uhr geöffnet.

Ebenfalls reduziert, aber effektvoll ist die weihnachtliche Beleuchtung am Landestheater, die den Weihnachtsmarkt ebenfalls stimmungsvoll untermalt: Die äußeren Säulen werden angestrahlt und umrahmen so die inneren vier Säulen, die nach und nach als rote Adventskerzen inszeniert werden.

Dieses Gesamtkonzept erfüllt das Bedürfnis der Detmolder*innen nach einer warm erstrahlenden Vorweihnachtszeit - und zugleich den Anspruch der Veranstalter, so sparsam wie nur möglich mit Energie umzugehen.

Genießen Sie also in vollen Zügen den Weihnachtsmarkt im Schlosspark. Und vergessen Sie nicht, in der Vorweihnachtszeit den Detmolder Einzelhandel zu unterstützen. Wer schöne Geschäfte in Detmold haben will, muss auch dort kaufen! Zum Beispiel am verkaufsoffenen Sonntag, zu dem die Werbegemeinschaft am 11. Dezember ab 13 Uhr in die Innenstadt einlädt.


 

 

Veranstalter