""

Werbeanlagen

Im Bereich der Gestaltungssatzung der Stadt Detmold, also im Bereich der historischen Altstadt, sind alle Werbeanlagen genehmigungspflichtig.

Außerhalb des Geltungsbereichs der Gestaltungssatzung sind Werbeanlagen mit einer Fläche von weniger als 1m² gem. BauO NRW genehmigungsfrei, wenn die geplante Werbung planungsrechtlich zulässig ist.

Die planungsrechtliche Zulässigkeit der geplanten Werbung ist zu prüfen, da in Bebauungsplänen und Satzungen Angaben zum Aufstellungsort, zur Größe und Art der zulässigen Werbung gemacht werden.

Werbeanlagen mit einer Größe von mehr als 1m² sind genehmigungspflichtig, auch hier sind vor Antragstellung die planungsrechtlichen Festsetzungen zu prüfen.

Grundlage des Gebührenbescheides ist die Allgemeine Verwaltungsgebührenordnung ( AVerwGebO NRW). Die Gebühr beträgt 6% der Herstellungskosten der Werbeanlage, die Mindestgebühr beträgt 50,00 €.

1. Antragsformular

Es sind nur die amtlichen Vordrucke zu verwenden. Antragsformulare können bei der Stadt Detmold kostenlos heruntergeladen und ausgedruckt werden. Der Antragsteller macht hier Angaben zur eventuellen Beleuchtung der Werbeanlage. Das Antragsformular ist vom Bauherrn zu unterschreiben.

Antragsformulare

2. Liegenschaftskarte / Flurkarte

Es ist ein Auszug der Liegenschaftskarte / Flurkarte mit Darstellung des Standortes der geplanten Werbeanlage einzureichen.

3. Lageplan M 1 : 500

Der Lageplan ist bei freistehenden Werbeanlagen erforderlich.

4. Zeichnungen M 1: 50

Die Zeichnungen müssen die Darstellung der geplanten Werbeanlage, die Abmessungen, den Anbringungsort und Angaben zur Farbe mit Hilfe aus dem RAL-Farbregister enthalten.

5. farbiges Lichtbild oder Lichtbildmontage

Darstellung der geplanten Werbung an der baulichen Anlage und/oder auch der vorhandenen und zu beseitigenden Werbeanlagen.

  1. Bauordnung (BauO NRW)
  2. Gestaltungssatzung der Stadt Detmold
  3. Bebauungspläne und Satzungen
  4. Allgemeine Verwaltungsgebührenordnung (AVerwGebO NRW)

Wichtiger Hinweis!

Ab dem 1.1.2019 gilt die neue Bauordnung BauO NRW 2018.

Betroffene Inhalte bzw. Formulare werden bis Ende Februar 2019 aktualisiert.

Bei Fragen wenden sich Interessierte zu den üblichen Öffnungszeiten an die Bauberatung.

Herr Dirk Schäfer

Teamleitung
  d.schaeferDIES-DURCH-@-ERSETZENdetmold.de
  05231 977 438
  Adresse
  Öffnungszeiten