Rahmenplan "Ehemalige Britensiedlung"

Rahmenplan Frühzeitige Beteiligung

 

Die Frühzeitige Beteiligung fand vom 28.08.2017 bis 06.10.2017 statt. In dieser Zeit wurde den Bürgerinnen und Bürgern anhand der ausgelegten Unterlagen (Entwurf Rahmenplan und Broschüre) Gelegenheit zur Äußerung gegeben.

Die Öffentlichkeit hatte im Rahmen einer Bürgerinformationsveranstaltung am Dienstag, den 05.09.2017 um 18:30, im Hangar 21 (Kubus und Halle), Charles-Lindbergh-Ring 10, 32756 Detmold Gelegenheit zur weiteren Information, Äußerung und Erörterung.

Bürgerinnen und Bürger hatten die Möglichkeit bis zum 06.10.2017 zum Planentwurf Anregungen, Vorschläge oder Bedenken zu äußern.

Unterlagen zur Bürgerbeteiligung vom 28.08.2017 bis 06.10.2017

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Erste Bürgerbeteiligung zum Briten-Abzug aus Detmold (05.06.2014)

Bild zur Bürgerbeteiligung

Zu einer ersten Bürgerbeteiligung zu den Chancen und Möglichkeiten, die sich aus dem Abzug der Briten ergeben, lädt die Stadt Detmold ein.

Am Donnerstag, dem 5. Juni 2014,
ab 18:30 bis ca. 21:00 Uhr

in der Aula der
Geschwister-Scholl-Gesamtschule,
Sprottauer Straße 9

haben alle Interessierten die Möglichkeit, sich mit Ideen und Anregungen an den Überlegungen zur Nutzung der frei werdenden britischen Wohnsiedlungen zu beteiligen.

Bereits bis Ende 2014 - entgegen der ersten Planungen, die von 2016 ausgingen - werden Angehörige des britischen Militärs rund 360 Wohnungen in Detmold verlassen. Viel früher als zunächst vorgesehen entsteht jetzt für die Stadt Detmold erhöhter Handlungsbedarf. Bürgermeister Rainer Heller hatte auf einer ersten Informationsveranstaltung Mitte Mai angekündigt, die Detmolder Bevölkerung am Planungsprozess zu beteiligen. "Wir freuen uns auf viele interessierte Bürgerinnen und Bürger, die herzlich eingeladen sind!" so Projektleiter Holger Behnke.

Die Ergebnisse der Bürgerbeteiligung finden Sie hier!

Expertenworkshop Handlungskonzept Wohnen

Bild zu Expertenworkshop

Zum Expertenworkshop "Die britischen Wohnsiedlungen in Detmold" im Rahmen des Handlungskonzepts Wohnen der Stadt Detmold trafen sich am 23. Mai 2014 Vertreter der Stadt Detmold mit Experten verschiedener Fachrichtungen. Inhaltlich war die Veranstaltung auf die Wohnbedarfe in Detmold im Allgemeinen sowie die perspektivische Nutzung der Konversionsflächen (Wohnsiedlungen und Kasernenareal) ausgerichtet. Im Rahmen des Workshops stellten die GEWOS GmbH und die DSK Deutsche Stadt- und Grundstücksentwicklungsgesellschaft Präsentationen vor:

Bild zu Expertenworkshop2

Die Ergebnisse sollen in den weiteren Planungsprozess und die Entscheidungsfindung im Umgang mit den Konversionsstandorten einbezogen werden.

Die Ergebnisdokumentation zum Expertenworkshop finden Sie hier.

Ihre Ansprechperson

Herr Holger Behnke

Gewerbelotse
  h.behnkeDIES-DURCH-@-ERSETZENdetmold.de
  05231 977 410
  Adresse
  Öffnungszeiten

Hier erhalten Sie Informationen zu folgenden Themen: