Abzug der britischen Streitkräfte

Bild von army

Nach fast 70 Jahren in Deutschland planen die britischen Streitkräfte bis 2020 den vollständigen Abzug aus Deutschland. Aktuell zählen die British Forces Germany (BFG) noch knapp 16.000 Soldaten.

Davon sollen rund 11.000 vor allem in Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen stationierte Soldaten bis Ende 2015 in ihre Heimat zurückkehren. Die übrigen Mitglieder der BFG verlassen Deutschland dann laut Großbritanniens Verteidigungsminister Philip Hammond bis Ende 2019. Die neuen Pläne bedeuten eine Beschleunigung des Abzugs um etwa zwei Jahre im Vergleich zu den ursprünglichen Entscheidungen.

In Nordrhein-Westfalen muss damit für eine Gesamtfläche von rund 20.000 Hektar mit rund 6.200 Wohneinheiten eine sinnvolle Nachnutzung entwickelt werden.

Mehr dazu: http://britenabzug.bundesimmobilien.de/

Abzug der britischen Streitkräfte aus Detmold

Detmold ist einer von 10 Standorten in NRW. Hier sind 13 Liegenschaften mit 360 Wohneinheiten, Schulen, NAAFI-Shops usw. auf  insgesamt 13,5 Hektar betroffen.

Auf dieser Seite berichten wir in Zukunft über Ablauf und Auswirkungen des Abzugs sowie über die Maßnahmen, welche die Stadt Detmold - zusammen mit anderen Beteiligten - plant und durchführt.

Siehe auch: www.stadtdetmold.de/hohenloh.html  

Ihre Ansprechperson

Herr Holger Behnke

Gewerbelotse
  h.behnkeDIES-DURCH-@-ERSETZENdetmold.de
  05231 977 410
  Adresse
  Öffnungszeiten

Hier erhalten Sie Informationen zu folgenden Themen: