Förderprogramme Denkmalschutz

Bild von Westfälisches Haus

Die gut erhaltenen und gepflegten historischen Gebäude verleihen der Innenstadt Detmolds Charakter und Atmosphäre; sie sind in ihrer Gesamtheit ein wichtiger "Wohlfühlfaktor" für alle Detmolder und ein Anziehungspunkt für Besucher und Besucherinnen. Die wertvollsten dieser Gebäude sind daher als Denkmale in die Denkmalliste eingetragen, das heißt: sie stehen unter Denkmalschutz.

Die Erhaltung dieser historischen Bausubstanz ist ein wichtiges Ziel der Stadtentwicklung und wird daher auch mit öffentlichen Mitteln gefördert.

Die Förderprogramme in Stichworten

Ihre Ansprechpersonen

Frau Catrin Will

Architektin
  c.willDIES-DURCH-@-ERSETZENdetmold.de
  05231 977 538
  Adresse
  Öffnungszeiten

Frau Karin Linneweber

Architektin
  k.linneweberDIES-DURCH-@-ERSETZENdetmold.de
  05231 977 415
  Adresse
  Öffnungszeiten

Weiterführende Informationen

Infoblatt

... der Unteren Denkmalbehörde für Eigentümer von Baudenkmalen

Bild zu Infoblatt