""

Sportplätze

Die anfallenden Arbeiten werden von einer Sportplatzpflegekolonne erledigt.

Auf den Naturrasen-Sportplätzen werden regelmäßige Pflegearbeiten, wie Mähen, Düngen, Aerifizieren, Verticutieren, Besanden, Bewässern und Lockern der obersten Bodenschicht durchgeführt.

Die Tennenplätze werden im laufenden Spielbetrieb einmal pro Woche mit einem Tennenplatzpflegegerät befahren, mit einer Tiefeneinstellung von ca. 10 mm gelockert und abschließend mit einer Matte abgezogen und egalisiert. Bei Bedarf wird neues Tennenmaterial aufgebracht.

Kunstrasenplätze werden regelmäßig mit einer Schleppvorrichtung, bestehend aus mehreren Besenreihen oder einem Dreiecksbesen mit harten Kunststoffborsten, abgeschleppt. Zudem werden die Kunstrasenplätze nach Bedarf mit einem speziellen Kunstrasenpflegegerät bearbeitet. Dadurch wird einer Moosbildung vorgebeugt und der Sand bleibt an allen Stellen immer auf gleicher Höhe. Bei Bedarf erfolgt eine Nachbesandung der Flächen. Im Herbst ist die Beseitigung von Laub und anderen organischen Bestandteilen sehr wichtig.