Treffpunkt Bibliothek

Seit Januar 2016 findet zweiwöchentlich ein Gesprächskreis für Menschen mit Migrationshintergrund in der Stadtbibliothek statt. Herzlich eingeladen sind alle Mitbürger, die die deutsche Sprache lernen und schon ihren ersten Deutschkurs hinter sich gebracht haben. Der Gesprächskreis ist kein Deutschkurs sondern eine offene Gesprächsrunde, in der jedes Mal über ein bestimmtes Thema gesprochen wird. Die Teilnehmer sollen hier motiviert werden, selbst zu sprechen und ihre sprachlichen Fähigkeiten zu vertiefen.

Der nächste Termin ist der 04. November.

Jeweils von 15.45-17.00 Uhr

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

 

 

Familien-Escape-Room „Vergiftete Bücher“

Für Familien mit Kindern ab 7 Jahren, höchstens 6 Personen aus max. 2 Haushalten

Freitag, 23. Oktober 2020

Um 14 Uhr

in der

Stadtbibliothek Detmold

Leopoldstr. 5

20 € / Escaperoom

Terminreservierung unter 05231 / 3094-11 oder

stadtbibliothekdetmold.LOESCHE_DIES.de bis spätestens zum 22.10.2020.

Sabine Bode – Stand-Up-Comedy mit Lesungsanteilen aus „Älterwerden ist voll sexy“

Aufgrund der aktuellen Situation wurde der Termin für die Lesung mit Sabine Bode – „Älterwerden ist voll sexy, man stöhnt mehr“ auf den 13. November um 19:30 Uhr verschoben. Die Veranstaltung findet im Stadtgymnasium Detmold in der Martin-Luther-Str. 4 statt.

Die Veranstaltung ist bereits ausverkauft.

Buchstabenzauber – Wie Sie Ihr Kind fürs Lesen begeistern

Am Freitag, den 20. November ist um 19.30 Uhr Christoph Biemann zu Gast in der Stadtbibliothek Detmold. Der seit über 40 Jahren bekannte und beliebte Moderator mit dem grünen Pulli aus der "Sendung mit der Maus" liest aus seinem Ende 2019 erschienenen Buch "Buchstabenzauber - Wie Sie Ihr Kind fürs Lesen begeistern", denn Kinder und Jugendliche für Geschichten, Bücher und das Lesen zu begeistern, ist für Biemann eine Herzensangelegenheit.

Seit vielen Jahren engagiert sich der Fernsehmacher für die Leseförderung.

Neben konkreten Leseempfehlungen für jedes Alter, gibt er Tipps, Anregungen und Methoden an die Hand, mit denen Eltern ihren Nachwuchs zum Lesen animieren können. Feste Lesezeiten in den Alltag einbauen und einen geschützten Ort schaffen, an dem sich die Kinder zurückziehen können sind wichtige Schritte auf dem Weg zu mehr Freude am Lesen. Vorbild zu sein, ist ebenfalls entscheidend. Wer will, dass die Kids mehr lesen, sollte das Handy weglegen und stattdessen demonstrativ zum Buch greifen.
Doch auch wenn der Lese-Enthusiasmus trotz Bemühungen ausbleibt, darf man sich nicht entmutigen lassen. Manchmal dauert es eben - man darf die Hoffnung nicht aufgeben!

Karten gibt es bei der Stadtbibliothek unter 05231-309411 im Vorverkauf für 10€ bzw. an der Abendkasse für 12€. Ehrenamtliche der Stadtbibliothek bekommen die Karten im Vorverkauf für 8€.

Die Veranstaltung wird voraussichtlich im Stadtgymnasium Detmold stattfinden.

Wenn Sie an der Veranstaltung teilnehmen möchten, bitten wir Sie dieses Dokument ausgefüllt zur Lesung mitzubringen.

Spiele-Abend der Stadtbibliothek Detmold - Lust zu spielen?

 

Spieleklassiker waren gestern, bei uns gibt es die Spiele von heute.

Ein Ausprobier-Abend für alle Spiel-Begeisterten und solche, die es werden wollen.

Freitag, 27. November 2020

19.30 - 22 Uhr

Stadtbibliothek Detmold, Leopoldstr. 5

1 € Teilnahmebeitrag

Nur mit Vorabanmeldung