Online-Beteiligung zum Leitlinienentwurf gestartet

Bestimmen Sie bis zum 12. März mit: Wie sollen Detmolderinnen und Detmolder zukünftig an wichtigen Entscheidungen der Stadt beteiligt werden?

www.detmold-mitgestalten.de (anklicken)

Sie können den Entwurf der Leitlinien dort lesen, bewerten und ergänzen.

Ganz persönlich können Sie natürlich auch Ihre Meinung sagen: Kommen Sie zur Bürgerwerkstatt am 1. März um 19:00 Uhr im Kleinen Saal der Stadthalle.

QR-Code mit einem Link zum Online-Portal
Bildausschnitt des Online-Portals

Entwurf für Bürgerbeteiligungs-Leitlinien liegt vor

In seiner Sitzung am 13. November 2014 hat der Detmolder Stadtrat einstimmig beschlossen, die Verwaltung mit dem Entwurf von Leitlinien zur mitgestaltenden Bürgerbeteiligung zu beauftragen. Ziel ist die "Strukturierung und Verstetigung der Beteiligungskultur in Detmold". Die eingesetzte Arbeitsgruppe aus Vertreter/iinnen der Einwohnerschaft, Politik und Verwaltung traf sich zwischen dem Juni 2015 und Dezember 2016 elfmal und legte den erarbeiteten Entwurf am 19. Januar 2017 dem Haupt- und Finanzausschuss vor.

Erarbeitet wurden unter anderem Qualitätskriterien für Bürgerbeteiligung, Wege zur Etablierung einer Vorhabenliste, der Aufgabenbereich einer städtischen Koordinierungstelle und Regelungen zur Initiierung von Beteiligungsverfahren. Auch die Vernetzung von Engagement-Ideen aus der Stadtgesellschaft ist geplant. Zudem wird darüber nachgedacht, Qualifizierungsangebote für alle Akteursgruppen - Politik, Verwaltung und Bürgerschaft - zu schaffen.

Neben den politischen Gruppierungen Detmolds werden dann auch die Einwohner/-innen Detmolds und die Fachbereichsleitungen und Mitarbeitenden der Verwaltung eingeladen, ihre Anregungen, Kritik und Kommentare online, schriftlich, persönlich oder in einer Bürgerwerkstatt am 1. März um 19:00 Uhr in der Stadthalle zu äußern.

Die Arbeitsgruppe wird die Rückmeldungen auswerten und in einen neuen Entwurf einarbeiten, der dem Rat im Mai 2017 zusammen mit einer Darstellung der Rückmeldungen zur Entscheidung vorgelegt werden wird.

Download der Leitlinien, pdf, 338 KB

Titelblatt der Leitlinien Bürgerbeteiligung (Entwurf)
Ein Bild der Arbeitsgruppe aus dem Sommer 2015

Ihre Ansprechpartnerin


Frau Ute Ehren

Ehren
Bürgerdialog
  05231 977 200
  u.ehrenDIES-DURCH-@-ERSETZENdetmold.de
  Adresse
  Öffnungszeiten

Zuständige Abteilungen
   Bürgerdialog    Zentrale Aufgaben