Ausstellung zum Kaiser-Wilhelm-Platz eröffnet

Ausstellung vollzieht den Beteiligungsprozess nach

v.l.n.r.: Bürgermeister Rainer Heller, Bernd Zimmermann (Fachbereichsleiter Stadtentwicklung), Dr. Karin Schäfer-Dubbert (Projektleiterin im Fachbereich Stadtentwicklung) und Erhard Friesenhahn (Vorsitzender des Ausschusses für Stadtentwicklung) zeigen ein Modell des Kaiser-Wilhelm-Platzes, das Studierende der Hochschule Ostwestfalen-Lippe am Standort Höxter angefertigt haben.

Was stellen sich die Bürgerinnen und Bürger Detmolds für den Kaiser-Wilhelm-Platz in der Innenstadt vor? Diese und viele weitere Fragen rund um den Kaiser-Wilhelm-Platz und den Bürgerbeteiligungsprozess beantwortet die Ausstellung "Ergebnisse der Bürgerbeteiligung zum Kaiser-Wilhelm-Platz" im Detmolder Rathaus. Eröffnet wurde die Ausstellung durch Bürgermeister Rainer Heller.

"Zum Kaiser-Wilhelm-Platz haben sich schon Generationen Gedanken gemacht. Heute ist er aber weit entfernt von dem, was so ein Park bieten kann. Das wollen wir ändern", so Bürgermeister Heller. Der Kaiser-Wilhelm-Platz ist eine der drei großen Parkanlagen in der Detmolder Innenstadt und wurde 1875 mit der westlichen Stadterweiterung als öffentlicher Naherholungspark für die Detmolder Bevölkerung angelegt. Mit den Jahren hat er zunehmend an Aufenthaltsqualität und Attraktivität verloren. Im Zuge des Integrierten Stadtentwicklungskonzepts (ISEK) wurde deshalb ein Nutzungskonzept entwickelt - mit Beteiligung der Detmolder Bürgerinnen und Bürgern. In drei Planungswerkstätten, Bauwagengesprächen und bei einer Umfrage konnten sie ihre Ideen und Wünsche einbringen. Auch die ganz junge Bevölkerung brachte sich ein: Zehn Schülerinnen und Schüler der Bachschule trafen sich mit Vertreterinnen der Stadtverwaltung und malten Bilder, wie sie sich den Kaiser-Wilhelm-Platz vorstellen. Zusammen mit einem Überblick über den Bürgerbeteiligungsprozess werden die Bilder der Kinder in der aktuellen Ausstellung gezeigt. Die Schülerinnen und Schüler nutzten die Gelegenheit bereits, Bürgermeister Rainer Heller bei einem gemeinsamen Termin ihre Bilder zu zeigen.

Bis zum 15. September kann die Ausstellung montags bis donnerstags zwischen 08:00 und 17:00 Uhr und freitags zwischen 08:00 und 13:00 Uhr im Detmolder Rathaus besichtigt werden.

Weitere Informationen zum Bürgerbeteiligungsprozess finden sich hier: Link zur Seite Kaiser-Wilhelm-Platz